Am Ende musste Rotation noch zittern

k-85

 

k-39Der Der SV Blau Gelb Berlin aus Weißensee traf auf eine – im Vergleich zu Freitag – stark verbesserte Elf des Gastgebers Rotation Prenzlauer Berg. Der erste Schlagabtausch signalisierte Gleichwertigkeit der Kontrahenten, beide spielten schnell und offensiv.

In der 16. Spielminute fiel das 1:0 für Rotation durch Davide Ruzzi, doch schon zwei Minute später Rot-Alarm Vor dem Prenzlauer Berger Tor: Einem blaugelben Gewaltschuß aus Nahdistanz warf sich Rotation-Torhüter Manuel Kessler wildentschlossen entgegen, den Nachschuss konnte nur noch der Pfosten stoppen.

k-52Stattdessen legte Ruzzi in 27. Minute noch einmal nach: 2:0.

Der Zwischenstand sagt allerdings wenig über die Spielanteile aus, denn die waren im großen und ganzen gleich verteilt – das Anschlusstor der Weißenseer in der 27. Spielminute durch Marco Spann war da eigentlich nur logisch. Beim 2:1 blieb es dann auch bis zur Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit gingen beide Mannschaften wieder offensiv an.
Rotation hatte zuweilen leichte Vorteile, doch mussten die

00rund 150 Zuschauer bis zur 73. Spielminute warten, um den nächsten Treffer zu erleben (Sven Kiss).
Bis dahin hatten vor die Weißenseer mehrere „Hundertprozentige“. Allerdings scheiterten sie entweder an sich selbst – zu ungenaue Abschüsse – oder aber an dem wild durch die Gegend fliegenden Rotation-Keeper Manuel Kessler.

Mit dem Zwei-Tore-Vorsprung im Rücken sollte für die Prenzlauer Berger nun eigentlich nichts mehr schiefgehen, doch die Blau-Gelben gaben sich noch geschlagen.
In der 85. Minute verkürzte Leon Heydorn auf 3:2. Dadurch angespornt, gaben die Weißenseer noch einmal alles – und die Prenzlauer berger hielten dagegen. Am Ergebnis änderte sich zwar nichts mehr, aber es blieb spannend bis zum Schluss.

 

 

Fotoimpressionen & Galerie (über 160 Bilder)

k-01

k-08

k-09

k-11

k-12

k-17

k-18

k-19

k-26

k-27

k-28

k-29

k-30

k-35

k-38

k-39

k-40

k-41

k-42

k-43

k-44

k-46

k-47

k-48

k-49

k-51

k-53

k-54

k-55

k-57

k-58

k-59

k-60

k-61

k-63

k-66

k-67

k-68

k-69

k-70

k-73

k-74

k-75

k-76

k-77

k-84

k-86

k-87

k-88

k-88a

k-88b

k-88c

k-88d

k-88h

k-88j

k-88k

k-88m

k-88q

k-88r

k-88x

k-88z

k-89

k-89a

k-89b

k-89c

k-89d

k-89e

k-89f

k-89g

k-89h

k-89i

k-89j

k-89k

k-89l

k-89m

k-89n

k-89o

k-89q

k-89r

k-89s

k-89y

k-89z

k-90

k-90h
k-90v

k-90w

k-90y

k-90z

k-91

k-92

k-93

 

Galerie

Über Über 160 Fotos. Für die Vollbildprojektion rechts unten „FS“ anklicken


 

Zurück zur Hauptseite des Exerpokals 2016

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

No comments.

Leave a Reply