Deutsche Jahrgangs-Schwimmmeisterschaften an der Landsberger Allee

schwimmen

 

Vom 21.-25.06.2016 schwimmen die besten deutschen Nachwuchsathleten in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) um Titel und Medaillen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Mit dabei sind auch 15 Schwimmerinnen und Schwimmer vom Prenzlauer Berger Sportclub Berliner TSC, die sicher um die ein oder andere vordere Platzierung mitschwimmen werden.
 
Qualifiziert haben sich:

JJg. 2004: Lara Weidauer (MK Brust), Werner Bock (MK Kraul), Bruno Eggert (MK Brust), Yannick Leon Lenk (MK Rücken)

Jg. 2003: Lotte Lenia Kilian (100m/200m Brust), Tessa Simon (100m Schmetterling/50m Freistil)

Jg. 2002: Maya Tobehn (100m Schmetterling/200m Rücken/200m Freistil/ 200m Lagen/ 400m Lagen), Luisa Sophie Winter (50m-200m Freisitl)

Jg. 2000: Charlotte Bohner (50m/100m Schmetterling/ 50m /100m Freistil), Zoé Zoe Cara Peucelle (50/100m Brust)

Jg. 1999: Josephine Tesch (50m-400m Freistil/ 200m Rücken/200m Lagen), Tim Sieker (50m-200m Rücken), Pavel Makarchuk (50m-200m Schmetterling)

Jg. 1998: Alexander Litke (50m Schmetterling)/50m Rücken/50m Brust/ 50m/100m Freistil)

Jg. 1996: Max Tesch (100m/200m Freistil)

 

Allerdings: Schwimmer scheinen Frühaufsteher zu sein. Die erste Wettkampf der Meisterschaften beginnt am 21. Juni bereits um 8.30 Uhr. Sportlich, sportlich…

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

No comments.

Leave a Reply