VfB Einheit gewinnt Bezirksderby gegen Karow

 

Das Bezirksderby zwischen dem VfB Einheit zu Pankow und dem SV Karow in der Staffel 2 der Kreisliga A konnten die Gastgeber vom Paul-Zobel-Sportplatz sicher für für sich entscheiden.

Bereits sechs Minuten nach dem Anpfiff legte Jerome Allien das 1:0 für die Pankower vor. Zwölf Minuten später legte er noch einmal nach – 2:0.
In der 30, Spielminute dann das dritte VfB-Tor durch Michel Sobek.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Karower das Spiel zu wenden. Durch Treffer von Patrick Iffland (58.) und Denis Kurle (61.) konnten die Gäste zwar den Anschluss herstellen, doch zwei weitere Tore von Michel Sobek in der 69. und 82. Spielminute sorgten dann wieder für klare Verhältnisse auf dem Platz.

Mit dem 5:2-Sieg über den SV Karow konnten sich die Pankower auf Platz 9 vorarbeiten, Karow behauptete trotz der Niederlage den achten Tabellenplatz.

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One Response to “VfB Einheit gewinnt Bezirksderby gegen Karow”

  1. qwqw

    Nov 21. 2017

    Hallo, Sportsfreund, hier ein Veranstaltungstip:

    http://bucher-ringer.de/werner-seelenbinder-gedenktunier/

    Reply to this comment

Leave a Reply